Hart erkämpfter Sieg

28.08.2009

in einer trefferreichen Partie gegen Zell

Hart erkämpfter Sieg

 


 


In einer von beiden Seiten flott geführten Partie gewannen wir diesen Spiel mit 4 : 3
( 3:2)

Trotz Ausschluss von Stefan Weber ( Torraub) bereits in der 35. Minute behielten wir die Nerven und gewannen dieses Spiel.
Eine tadellose kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft. FC Zell/see hatte in der 2. Hälfte leichte Vorteile, aber keine zwingende Torchance.
Es wurde nur einmal noch eng als der Anschlusstreffer zum 4 : 3 fiel.

.

 

Zum Spiel:

10. Minute
Idealpass von Kreuzer in den 16er auf Kuon und es stand 1 : 0

13. Minute:
Uba gleicht nach unglücklicher Abwehr im Strafraum zum 1 : 1 aus

20. Minute
Rückpass eines Zeller Spielers, Kreuzer überlauerte die Situation überlief den Verteidiger und stellte auf 2 : 1

35. Minute
ROT für Stefan Weber ( TORRAUB ), Hand auf der Torlinie,  
Elfmeter Ausgleich 2 : 2


HALBZEIT 2 : 2

52. Minute
Ideale Kombination, der Ball kam zu Rzepecki, Fersler zu Kreuzer und dieser mit überraschendem Schuss auf 3 : 2

63. Minute
Pass von Rzepecki auf Kuon, dieser tankt sich durch und mit einem sehenswerten Schuss stellt er auf 4 : 2

56. Minute
Foul im Strafraum, abermals Elfmeter für Zell, Rene Maier verwertet zum zweiten Mal, 4:3

ENDSTAND: 4 : 3

 

Einen rabenschwarzen Tag erwischte unserer 2. Mannschaft und unterlag gegen den Tabellenletzten
1 : 8

Torschütze des Eherntors Schuster Christoph

 


zur Fotogalerie